Getreidegasse generalsaniert

Die IBBZT GmbH plant den Leitungsbau und beaufsichtigt die Bauleistungen

Im Jahre 2015 startete das große Sanierungsprojekt Getreidegasse mit Leitungsbau Kanal, Fernwärme, Strom, Gas, Wasser und Telekom, welches bis Ende 2016 umgesetzt wurde.

Die Sanierung Getreidegasse führt zu einer erheblichen Aufwertung der gesamten linken Altstadt. Vorbild ist die gelungene Neugestaltung der Linzergasse, an der das Salzburger Ingenieurbüro IBB ZT Gmbh bereits vor Jahren mitgewirkt hat. Mehr als ein Jahr planten die Mitarbeiter des renommierten Salzburger Ingenieurbüros und berieten sich mit VertreterInnen der Stadt und des Energieversorgers Salzburg AG, um die Fachgebiete Siedlungswasserbau und Leitungsinfrastruktur technisch abzudecken.

 

Zurück