IBB ZT Referenzen im Überblick

Tragwerksplanung

Radstadt Schloss Tandalier

Tragwerksplanung: Das Schloss wurde historisch generalsaniert. Neben dem Einabu eines Personenliftes erfolgte auch die Ertüchtigung des bestehenden Dachstuhles.  Nach stregen Richtlinien des Denmalamtes wurde der Lift in historischem Bestand konzipert und eingebaut. Auch diverse Gewölbe und Arkaden sowie historische Bestandsdecken waren zu ertüchtigen. Bauzeit 20012-2016. Errichtungskosten 10,7 Mio €

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2023 von baueregger.

Infrastrukturprojekte

Fernwärmenetz Altstadt Universitätsplatz

Bauherr Salzburg AG:

Im Jahre 2018-19 wurde in der ALtstadt im FW-Netz modernisiert und ergänzt. Die Ingenieurkonsulenten IBB ZT Gmbh sind für die Projektierung und örtliche Baufaufsicht des Leitungsnetzes am Unicersitätsplatz und im Ritzerbogen verantwortlich.

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2019 von baueregger.

Fernwärmenetz Lehen

Bauherr Salzburg AG:

Im Jahre 2017 wurde der Stadtteil Lehen im FW-Netz modernisiert und ergänzt. Die Ingenieurkonsulenten IBB ZT Gmbh sind für die Projektierung und örtliche Baufaufsicht des Leitungsnetzes verantwortlich.

Zuletzt aktualisiert am 21.11.2017 von baueregger.

Strassensanierung Fanny v. Lehnertstrasse

Strassenbau:
Im Jahr 2015 wird im Stadtteil Itzling von der Stadt Salzburg die Infrastruktur der Fanny von Lehnertstrasse saniert. Die Salzburger Ingenieurkonsulenten IBB ZT Gmbh sind für die Projektierung und Bauaufsicht des Strassenbaues verantwortlich.

Zuletzt aktualisiert am 12.01.2016 von baueregger.

Infrastruktursanierung Haunsbergstrasse

Bauherr Stadt Salzburg / Salzburg AG:

In den Jahren 2012 bis 2014 wird Stadtteil Itzling die Infrastruktur und Strassenbau der Haunsbergstarsse generalsaniert. Die Salzburger Ingenieurkonsulenten IBB ZT Gmbh sind für die Projektierung und Bauaufsicht der Infrastrukturleistungen verantwortlich. In enger Abstimmung mit den Auftraggebern werden die komplexen technischen Lösungen erarbeitet.

Zuletzt aktualisiert am 12.01.2016 von baueregger.

Fernwärmenetz Schallmoos

Bauherr Salzburg AG:

In den Jahren 2009 bis 2013 wird der Stadtteil Schallmoos im FW-Netz modernisiert und auf Dampfleitungen umgestellt. Die Salzburger Ingenieurkonsulenten IBB ZT Gmbh sind für die Projektierung des Leitungsnetzes verantwortlich. Danach erfolgen Ausschreibung und Bauaufsicht der Bauleistungen durch die Ingenieure. In enger Abstimmung mit der Stadt Salzburg und dem Energiekonzern werden die technischen Lösungen abgestimmt.

Zuletzt aktualisiert am 29.04.2016 von baueregger.

Generalsanierung Kanalisation Itzling

Die Stadt Salzburg überrechnet die Kanalisation in den Betriebsgebieten und holt eine wasserrechtliche Bewilligung ein. Die Ingenieure der IBB ZT Gmbh sind für den Stadtteil Itzling tätig. Die wasserrechtliche Bewilligung für das Projekt erfolgte 2015.

Zuletzt aktualisiert am 12.01.2016 von Michaela Sieber admin.

Abwasserentsorgung - Siedlungswasserbau

Porsche Alpenstrasse Salzburg Neubau 2017/2018

Abwasserentsorgung: Am Neubau der großen Erweiterung am Standort in der Alpenstrasse / Salzburg plant die IBB ZT GmbH die Abwasserentsorgung und den Strassenbau. Zeitraum 2017

Strassenbau: Begleitend mit den Baumaßnahmen werden die Aussenalagen samt allen Anlagenteilen neu errichtet. Die IBB ZT plant den Strassenkörper.

Zuletzt aktualisiert am 25.03.2024 von baueregger.

Kanalisation Judengasse

Kanalnetz Stadt Salzburg: Detailplanung der Generalsanierung in der Judengasse / Goldgasse. Planungszeitraum 2018. Das Projekt wurde seitens der Umsetzung aus budgetären Gründen rückgestellt.

Zuletzt aktualisiert am 26.07.2023 von baueregger.

Kanalisation Linzergasse - Salzburg - Schallmoos

Kanalnetz Stadt Salzburg: Planung und Bauaufsicht der Generalsanierung des 2.Teiles für die Stadt Salzburg.
Fertigstellung: 2017

Zuletzt aktualisiert am 21.11.2017 von baueregger.